Home

Amazon Prime Instant Video auf Android-Gerät anschauen

Geschrieben in Internet von admin am 9 Januar 2015
amazon instant video unter android tablet

Ich bin seit neustem Besitzer eines Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition Tablet und versuche gerade ein bisschen die Android-Welt zu entdecken, nachdem ich bisher nur mit iOS gearbeitet habe. So wollte ich mir einen Film über den Streaming-Dienst Amazon Prime Instant Video anschauen. Wollte ich aber ein Film oder eine Serie direkt über die Amazon-Seite im Webbrowser abspielen lassen, kam immer die Meldung:
„Diese Video ist gegenwärtig für dieses Gerät nicht erhältlich. Fügen Sie es zu Ihrem Wunschzettel hinzu, damit Sie es mit Ihrem Computer anzeigen und kaufen können“

Kein Problem dachte ich mir, dann wird es dafür wohl schon eine App geben. Im Google Play Store fand ich aber nur eine App namens „Amazon für Tablets“. Hört sich schon einmal gut an, bringt leider nur überhaupt nichts. Zumindestens auf meinem Tablet konnte ich mit dieser App keine Filme über Instant Video anschauen und wenn man sich so die Ein-Stern-Bewertungen der App zu Gemüt führt, wird man sehen, dass ich da wohl nicht der einzige Betroffene bin.

Doch davon sollte man sich auf jeden Fall nicht entmutigen lassen, denn es gibt einen Weg, wie man Amazon Prime Instant Video auch auf Android-Geräten zum Laufen bekommt. Dafür geht man einfach folgendermaßen vor:

  • Weiterlesen: Amazon Prime Instant Video auf Android-Gerät anschauen

WS-BPEL

Geschrieben in Entwicklung von admin am 8 Januar 2015

WS-BPEL (WS-Business Process Execution Language) ist eine Prozess-Definitionssprache und dient damit zur Beschreibung von Geschäftsprozessen. Eingeführt wurde die Sprache im Jahr 2002 von IBM, BEA Systems und Microsoft zur Beschreibung der Orchestrierung von Web Services. Folglich ist WS-BPEL eine „Orchestrierungssprache (Orchestration language) und eben keine Choreographiesprache (choreography language). BPEL basiert auf Web Services, arbeitet mit ihnen und stellt selbst wieder Web Services bereit. Es empfiehlt sich also das Grundprinzip hinter Web Services verstanden zu haben, bevor man mit BPEL einsteigt.

  • Weiterlesen: WS-BPEL