Thunderbird Mails und Einstellungen sichern

Der beliebte E-Mail Client und Outlook-Alternative Thunderbird speichert Mails, wenn angegeben, direkt lokal auf dem heimischen Computer. An sich eine tolle Sache, wenn beispielsweise Anhänge wie Präsentationen oder andere Dokumente auch offline verfügbar sind und nicht immer erst herunter geladen werden müssen. Doch was passiert wenn der PC nicht mehr bootet? Wenn es einen Festplatten Crash gibt? Was ist los wenn sämtliche Daten auf der Festplatte nicht mehr lesbar sind? In diesen Fällen wären auch alle E-Mails samt Anhängen für immer verloren. Ein Problem mit dem sich die wenigsten Anwender befassen. Dabei ist es so einfach, alle Mails, Einstellungen, Passwörter und Anhänge von Thunderbird zu sichern und nachher wieder einzuspielen.

Man hat zwei Möglichkeiten Mails und Einstellungen von Thunderbird zu sichern. Zum einem kann man alles mit Tools, wie beispielsweise MozBackup, sichern oder man macht es zum anderen von Hand.

MozBackup:
MozBackup ist ein Freeware-Programm mit dem sämtliche Anwenderprofile und Einstellungen von Mozilla Anwendungen (Thunderbird, Firefox, Mozilla) gesichert und wiederhergestellt werden können. Das Programm funktioniert eigentlich ganz einfach und ist selbst erklärend. MozBackup komprimiert, ähnlich wie ZIP, zusätzlich das gesicherte Profil und speichert das ganze dann unter der Dateiendung: .pcv ab. Leider habe ich persönlich schon festgestellt das einige Male das ganze nicht richtig Funktioniert hat. Da wurde zwar alles gesichert, beim wiederherstellen gab es aber Probleme. Deswegen empfehle ich, zusätzlich zu MozBackup, in regelmäßigen Abständen eine händische Sicherung durchzuführen.

Sicherung von Hand:
Daten, Mails, Einstellung einfach alles was selber verändert werden kann, wird in einem eigenen Benutzerprofil gespeichert. So muss man lediglich das Profil an irgendeinen sichern Platz kopieren. Letztendlich macht man genau das gleiche wie MozBackup, nur eben von Hand. Der Pfad lautet:

C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles

Der Ordner: „Anwendungsdaten“ ist versteckt, sodass erst einmal die Einstellung Alle Dateien anzeigen, aktiviert werden muss. Beachtet werden muss auch das USERNAME durch den eigenen verwendeten User ersetzt werden muss.

Am besten kopiert man den ganzen Ordner: „Profiles“ auf eine externe Festplatte oder CD bzw. DVD. Je nach Anzahl der Mails und Anhänge kann der Ordner mehrere Gigabytes groß werden.

9 Kommentare

  1. unter vista funktioniert die kopie von hand leider nicht (zumindest nicht bei mir).

    habe den profiles ordner auch kopiert (von xp nach vista) und auf vista in c:\users\username\AppData\Local\Thunderbird\Profiles\ kopiert, hat aber leider nicht funktioniert!!

  2. Also mit XP funktioniert es ohne Probleme, wie das mit Vista ist kann ich dir leider nicht sagen. Kommt irgendeine Fehlermeldung, oder was passiert genau?

  3. Teilweise liegen die Thunderbird Daten (Mails) unter Windows Vista auch im Roaming Ordner, der genaue Pfad lautet dann:

    C:\Users\[username]\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles

  4. endlich einmal eine anständige Anleitung, ich vergesse ja immer wieder aufs Neue, dass die Anwendungsdaten nicht angezeigt werden und wundere mich dann immer warum ich den Ordner nicht finde.
    dankeschön

  5. Danke eine gute Anleitung, die einfach für Menschen wie mich ist, die sich nicht auskennen:-)
    Danke!!!!

  6. Bei mir funktionier alles besten.Hab Windows XP.
    Wie lang machts den Blog schon?
    Ich hab auch eine Computerblog auf so ner Mädchenwebsite.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.