Geschenktipp: 1.44 MB Floppy Disketten Untersetzer

Floppy_Coaster

Es folgt ein Geschenktipp für alle Nerds oder Nostalgiker: 1.44 MB Floppy Disketten als Untersetzer. Der ein oder andere junge Computeruser dürfte die gute alte Diskette schon gar nicht mehr kennen, während bei allen anderen bei dem Anblick einer Diskette wohl die guten alten Zeiten wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Für all diejenigen hat die Firma Splash Brands nämlich seit kurzem den Untersetzer „1.44 MB Floppy Diskette“ im Angebot.

Das Design ist 1:1 den Originaldisketten aus dem Jahr 1986 nachempfunden. Dabei gibt es den Untersetzer in zwei Varianten. Einmal als Set mit 4 schwarzen Disketten und einmal als Set mit vier farbigen Disketten. Im Gegensatz zu den Orginaldatenträgern ist der Untersetzer aus lebensmittelechtem Silikon und natürlich auch spülmaschinengeeignet.

Ich selbst habe ein paar dieser Untersetzer-Disketten zum Test bekommen und muss sagen, dass es mir Anfangs echt schwer fiel, meinen heißen Kaffee oder Tee auf diese „Diskette“ abzustellen. Auf den ersten Blick lässt sich wirklich kein Unterschied zum Original feststellen und auch wenn es schon etwas her ist, seit ich meine letzte Diskette verwendet hab, erwischte ich mich doch, wie ich mir Sorgen um die Daten auf dieser Diskette machte 🙂

Mit rund 12 Euro für vier dieser Disketten-Untersetzer ist das ganze meiner Meinung nach nicht ganz günstig. Dennoch finde ich die Idee als Geschenk richtig klasse und jeder der damals Disketten intensiv benutzt hat, wird sich über so etwas bestimmt freuen. Für alle Nerds und Nostalgiker also ein Muss! Zu erwerben gibt es den 1.44 MB Floppy Disketten Untersetzer beispielsweise bei Amazon.

5 Kommentare

  1. Lustige Idee. Das viele Jüngere, Floppys und ähnliches nicht mehr kennen ist mir auch schon aufgefallen. Bei Videokassetten ist das ähnlich. Heute ist es ja fast schon Pflicht in der Grundschule bei den einschlägigen Sozialen Netzwerken zu sein. Das hat sich alles doch sehr schnell entwickelt 😀

    Viele Grüße
    Alexander

  2. So was blödes: ich hab das bisher immer mit den 5 1/4-Floppies gemacht und dachte ich bin ein Vorreiter 😉
    Wenn die Festplattenpreise weiterhin fallen, können wir ja bald alte HDDs verwenden …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.