Home

Etiketten- und Kartendrucker unter der Lupe

Geschrieben in Hardware von admin am 1 September 2014

Handelsübliche Drucker kennt jeder und sie sind in immer mehr Haushalten zu finden. Was ist allerdings mit Spezialdruckern wie Etiketten- oder Kartendruckern? Wozu werden solche Drucker genutzt und wie funktionieren sie? Nachfolgend widme ich mich genau dieser Frage und stelle diese besondere Drucker näher vor.

  • Weiterlesen: Etiketten- und Kartendrucker unter der Lupe

Druckerfunktionen erklärt

Geschrieben in Hardware von admin am 27 August 2014

Drucker sind mittlerweile zu wahren Multifunktionsgeräten geworden. Neben dem Drucken und Kopieren von Dokumenten können Funktionen wie Airprint, PictBridge oder Wi-Fi genutzt werden. Auch das Bedrucken von Rohlingen ist mit vielen Geräten möglich.

  • Weiterlesen: Druckerfunktionen erklärt

HP PSC 2210 hängt bei Initialisierung – Scannerfehler

Geschrieben in Hardware von admin am 8 August 2012

Ich habe noch einen HP PSC 2210 All-in-One-Gerät das mir zwar schon seit längerem Kummer bereitet, ich es aber dennoch immer wieder zum Laufen bekomme. Der neuste Fehler war, dass sich der HP PSC 2210 nach dem Einschalten im Selbsttest/bei der Initialisierung immer aufgehangen hat. Grund war ein Fehler beim Durchlaufen des Scanners. Die Scann-Einheit/Abtasteinheit rammte sich im Inneren immer gegen die rechte Wand, nach dem sie einmal ohne Probleme durchgelaufen ist. Egal wie oft man das Gerät ein und ausschaltete oder gar einen Reset durchführte, der Fehler blieb. Überlies man das Gerät sich ein paar Minuten selbst, brach es irgendwann den Selbsttest ab und quittierte den Dienst mit der Fehlermeldung „Scannerfehler! Stromzufuhr weg und wieder an!“

  • Weiterlesen: HP PSC 2210 hängt bei Initialisierung – Scannerfehler

HPs Touchpad wird Ramschware

Geschrieben in Hardware von admin am 21 August 2011

Wie ich auf golem.de lesen durfte, verkaufen die kanadischen Händler Best Buy und Future Shop das Touchpad von HP für schlappe 99 Dollar. Der letzte empfohlene Preis von HP belief sich auf 399 US-Dollar. Da kann man bei einem solchen Kampfpreis wirklich fast schon von Ramschware sprechen.

Doch warum dieser rapide Preisverfall? Ganz einfach, HP hat jüngst verkündet, dass es sich aus dem Tablet-Bereich zurückziehen wird. Da nicht nur die Hardware, sondern auch das Betriebssystem WebOS in der jetzigen Form aufgegeben wird, sollte man es sich aber zweimal überlegen sich solch ein Gerät zu kaufen, selbst wenn es in Deutschland ein ähnlichen Preisabfall geben sollte.

Hier geht es zum Forum direkt für Tablets für weitere Informationen rund um Tablets, wie dem HPs Touchpad.

Tablets erobern die Welt

Geschrieben in Hardware von admin am 6 August 2011

Angefangen hat alles mit dem Apple iPad 1. Aber die Konkurrenz hat lange genug geschlafen, und Apple ist heute nicht mehr in der an eine Monopolstellung grenzenden Position, in der sich der Konzern zu Zeiten des ersten iPads und iPhones befunden hat. Hersteller wie HTC, Samsung und Acer schlafen nicht, ob es um konkurrenzfähige Smartphones geht oder auch um Tablet- PCs. Fast jeder andere Hardwarekonzern, der PCs herstellt, versucht sich jetzt auch an Tablet- PCs, jedoch nicht zwangsläufig erfolgreich. Die Nase vorn haben kann eben nicht jeder. Trotzdem ist diese Hardware generell auf der Überholspur, viele Nutzer, die Smartphone und Tablet- PC besitzen, geben zu, ihr Handy fast nur noch zum Telefonieren zu benutzen, da ein Tablet- PC die gleichen Vorteile bringt wie das Smartphone, wie zum Beispiel überall mitgenommen werden zu können – darüber hinaus jedoch noch ein größeres, übersichtlicheres Display besitzt, auf dem man besser tippen kann. Dies ist vor allem sehr hilfreich beim Tippen von langen Texten und Emails.

  • Weiterlesen: Tablets erobern die Welt

Drucker defekt: Lohnt sich die Reparatur?

Geschrieben in Hardware von admin am 8 Juni 2011

In beinahe jedem Haushalt und Büro steht ein Drucker. Sie sind in der Regel weniger reparaturanfällig als andere elektrische Geräte. Trotzdem können sie nach einer gewissen Zeit einen Defekt aufweisen. Ob sich eine Reparatur lohnt, hängt dabei ganz vom Neupreis, der Garantielaufzeit und dem Gerätetyp ab.

  • Weiterlesen: Drucker defekt: Lohnt sich die Reparatur?

Der Acers Aspire G5910 Predator – ein Gaming-PC mit hochwertigen Leistungsmerkmalen

Geschrieben in Hardware von admin am 20 Februar 2011

Der Acers Aspire G5910 Predator bietet dem anspruchsvollen Gamer selbst bei den aktuellen, sehr leistungsfordernden Spielen eine überaus hochwertige Performance. Dieser Umstand ist grundsätzlich auf die spezielle Auslegung des PCs bezüglich des Spielens von modernen Games zurückzuführen. Also nicht nur für kostenlose Onlinespiele geeignet.

Der Acers Aspire G5910 Predator weist einen sehr leistungsstarken Core-Prozessor von Intel auf, welcher in Verbindung mit den gängigen Grafikkarten von den derzeit marktführenden Herstellern für eine sehr hochwertige grafische Darstellung der PC-Games gänzlich ohne Ruckeln oder Schlieren sorgt. Wem die maximal mögliche Leistung des Prozessors dennoch nicht ausreichen sollte, kann die CPU und den Grafikchip mithilfe dem Extreme Tuning Utility aus dem Hause Intel sehr einfach übertakten, wodurch sich die mögliche Rechenleistung beider Chips auf das Maximum erhöhen lässt.

  • Weiterlesen: Der Acers Aspire G5910 Predator – ein Gaming-PC mit hochwertigen Leistungsmerkmalen

Radeon HD 5770 – Lüfter dreht vor dem Booten hoch und wieder runter

Geschrieben in Hardware von admin am 6 März 2010

Da meine Geforce 8800 GTX leider den Geist aufgeben hat (Bildschirm blieb nach dem Windows-Logo schwarz und stürzte anschließend mit dem Bluescreen nvlddmkm.sys ab, da zusätzlich Pixelfehler während des Booten zu sehen waren, war es für mich klar, dass es die Grafikkarte sein muss), musste schnell eine neue Grafikkarte her. Die Lösung fand ich in der Radeon HD 5770.

  • Weiterlesen: Radeon HD 5770 – Lüfter dreht vor dem Booten hoch und wieder runter

Roadrunner schlägt IBMs Blue Gene/L

Geschrieben in Hardware von admin am 10 Juni 2008

Mehr als 1,026 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde (1,026 PetaFLOPS) erreichte nun der 133 Millionen Dollar teure Supercomputer Roadrunner im Rüstungsforschungsinstitut National Laboratory (LANL). Das IBM-Hybrid-System ist damit mehr als doppelt so schnell wie der frühere Rekordhalter BlueGene/L, ebenfalls von IBM.

Alle weitere Informationen gibt es bei golem.de

Podcast über USB von Chaos Radio

Geschrieben in Hardware von admin am 16 Mai 2008

Am 29.04.2008 wurde der Podcast über USB veröffentlicht und ich bin leider erst jetzt dazu gekommen ihn mir anzuhören. Und ich muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat und ich deswegen hier meine Empfehlung abgeben möchte. Den Download oder Stream findet ihr hier auf der Seite von Chaosradio Express, Kommentare und Anmerkungen gibt es im Blog.

Viel Spaß beim Anhören des Podcastes.

Nächste Seite »