O2 Surf Stick verliert ständig Verbindung

Ich habe seit kurzem einen O2 Surf Strick und bin mit diesem in Großen und Ganzen auch sehr zufrieden. Wären da nicht immer wieder die Aussetzer, bei denen der Surf Stick die Verbindung zu verlieren scheint. Der Stick leuchtet aber weiterhin grün und wenn ich die betreffende Seite dann neulade, dann wird diese auch ohne Probleme angezeigt. Im Grunde also kein großes Problem, auf die Dauer aber nervig. Mir sind diese Verbindungsabbrüche vor allem dann aufgefallen, wenn ich längere Zeit nichts im Internet gemacht habe, also beispielsweise ich habe ein paar Minuten keine neue Seite geladen, weil ich gerade ein Artikel gelesen habe.

Nach einer kurzen Google-Recherche war schnell klar, dass ich nicht der einzige mit diesem Verbinungsproblem des O2 Surfsticks bin. Und tatsächlich scheint es irgendwie an der Inaktivität zu liegen, in der der Stick einfach mal abschaltet 😉 Was also tun? Am besten den Stick dauerhaft beschäftigen! Da man aber nur ein Volumen hat, wo man ohne Geschwindigkeitsbegrenzung surfen darf, sollte diese „Beschäftigung“ möglichst nur eine geringe Bandbreite verbrauchen. Da bietet sich ja der gute alte Ping an!

Ein kleines Tool, das diese Arbeit abnimmt ist beispielsweise Autoping (Denn Tooltipp habe ich übrigens von zwerchserver.com übernommen ;-)).

Und tatsächlich, seit dem ich das Programm am Laufen habe, gibt es keine Verbindungsabbrüche mehr mit dem O2 Surfstick. Möglich macht dies Autoping, das alle 3 Sekunden einen Ping (ein kleines Datenpaket) an Google schickt und so meinen Stick in Bewegung hält.

4 Kommentare

  1. Danke! Das gleich Problem hab ich mit nem Vodafone-Stick…
    Ich hoffe es lässt sich damit auch beheben.
    Ich werde mal meinen IT-Beauftragten zum Dienst ordern müssen 😉
    LG

    Gaby

  2. So einen Stick hatte ich auch mal. Hab ihn aber nach kurzer Zeit wieder abgegeben da ich gar nicht zurecht kam damit. Die Verbindung war so schlecht und langsam das ich dabei fast eingeschlafen bin.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.