Mein Notebook Akku – Wie nutze ich ihn richtig?

Notebooks oder aber auch ein Netbook besitzen etliche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Desktop PC, das Augenmerk der meisten Benutzer liegt wohl auf der Handlichkeit und der Mobilität der tragbaren Computer. Allerdings besitzt diese Mobilität auch einen Preis, denn zumeist ist das Notebook vom Stromnetz abgetrennt. Notebook Akkus sorgen für die notwendige Energie, doch deren Behandlung und Leistungsfähigkeit ist für den Betrieb des Notebooks ausschlaggebend. Notebook Akkus bestehen in der Regel aus Lithium-Ionen-Akkumulatoren, diese besitzen den Vorteil, dass eine hohe Leistung mit gleichzeitig immenser Energieaufnahme verbunden ist. Allerdings besitzen diese Akkus auch den Nachteil, dass sie schnell an Leistung verlieren, diese halbiert sich in der Regel innerhalb von zwei Jahren.

Wie wird die Leistung des Akkus gesteigert?
Um Notebook Akkus optimal zu nutzen, sollten einige hilfreiche Tipps beachtet werden. Zunächst sollten alle Medien wie CDs, DVDs und Speicherkarten entfernt werden, so wird Energie für mechanische Vorgänge und Überprüfungen der Laufwerke eingespart. Weiterhin ist es äußerst wichtig, dass der Bildschirm nicht zu hell geschaltet wird, denn dieser Prozess verbraucht ebenfalls riesige Mengen an Strom. Notebook Akkus sollten auch aus dem Notebook entfernt werden, falls in der Nähe eine Stromsteckdose ist und diese benutzt werden kann. Hierdurch wird der Akku geschont, sinnvoll ist es unter anderem auch, dass dieser nur wieder aufgeladen wird, wenn er komplett entleert ist. Sollte man tatsächlich, z.B. aufgrund seiner beruflichen Umstände, auf eine mehrstündige Stromversorgung angewiesen sein, bieten viele Hersteller ihre Notebooks ebenfalls mit einer Ausstattung eines 9 Zellen-, anstatt des standardmäßigen 6 Zellen Akkus an. Eine Option ist auch immer der Kauf eines Ersatz Notebook Akkus, was in den meisten Fällen kostengünstiger ist. Es gibt mittlerweile viele Hersteller, welche qualitativ ansprechende nachgemachte Akkus vertreiben.

Ein Kommentar

  1. Um den Akku richtig zu nutzen gibt es auch diverse Tools. Die Tools sorgen für effizientes Laden und Entladen. Somit wird die Lebenszeit um ein gutes Stück verlängert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.