Kalender in Thunderbird

Leider gibt es standardmäßig keinen Kalender in dem Mailprogramm Thunderbird. Im Prinzip ist das auch völlig in Ordnung, da man im Privatengebrauch eigentlich kaum ein Kalender benötigt, bzw. die meisten sich mit der Bedienung schwer tuen würden. Wer aber mal in den Genuss des Kalenders von Outlook gekommen ist und auch öfters Termine hat, an die er erinnert werden muss, der wünscht sich schnell auch ein Kalender für Thuderbird. Dies ist auch kein Problem, den der Kalender muss lediglich per Add-on nachinstalliert werden.

Mit zwei Klicks kommt man so auch in den Genuss eines Kalenders für das kostenlose Mailprogramm. Schon die deutsche FAQ von Thunderbird weißt daraufhin, dass bei der Installation von Thunderbird kein Kalender installiert wird, da man sich in erster Linie als E-Mail-Programm sieht. Dennoch wird auf die Kalendererweiterung Lightning hingewiesen, die auf dem Mozilla-Kalenderprojekt Sunbird basiert. Mit Lightning integriert man sich einen kleinen und feinen Kalender in Thunderbird, mit dem alle benötigten Aufgaben realisiert werden können.

Dafür muss man sich Lightning erst einmal herunterladen, z.B. unter erweiterungen.de

Anschließen in Thunderbird auf die obere Menüleiste „Extras“ gehen und dort auf „Add-ons …“ klicken. Nun im aufgehenden Dialog den linken, unteren Button „Installieren …“ anwählen und das eben heruntergeladene Lightning anwählen. Nun noch ein Neustart und schon kommt man in den Genuss eines Kalenders für Thunderbird.

Ähnliche Themen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.