Home

Druckerfunktionen erklärt

Geschrieben in Hardware von admin am 27 August 2014

Drucker sind mittlerweile zu wahren Multifunktionsgeräten geworden. Neben dem Drucken und Kopieren von Dokumenten können Funktionen wie Airprint, PictBridge oder Wi-Fi genutzt werden. Auch das Bedrucken von Rohlingen ist mit vielen Geräten möglich.

  • Weiterlesen: Druckerfunktionen erklärt

Wondershare Photo Recovery Test

Geschrieben in Software von admin am 20 August 2014
photo-recovery-box

Es passiert nicht oft, aber wenn es passiert, dann ist der Schaden meist groß. Dabei spreche ich gar nicht vom finanziellen Schaden, sondern vom ideellen Schaden und der wiegt ja meist ohnehin viel schwerer. Natürlich geht es um Datenverlust, hier im speziellen um den Verlust von Bildern. Es gibt ja kaum was ärgerlicheres, als wenn die ganze Erinnerungen an den letzten Urlaub, plötzlich verschwunden sind. Da dies aber durchaus mal vorkommen kann, versprechen eine Vielzahl an unterschiedlichen Programmen Hilfe in dieser prekären Situation. Eines dieser Programme ist „Photo Recovery“ vom Anbieter Wondershare. Ich habe eine Lizenz zum Testen erhalten und möchte meine Erfahrungen und Meinung zum Programm in diesem „Photo Recovery“-Test mit euch teilen.

  • Weiterlesen: Wondershare Photo Recovery Test

Agile Softwareentwicklung

Geschrieben in Entwicklung von admin am 8 August 2014

Schon an der Bezeichnung erkennt man die Ziele der agilen Softwareentwicklung: eine flexible und schlanke Entwicklung von Software soll erreicht werden. Das Ziel selbst soll wieder in den Fokus gerückt werden, weniger der Weg dahin. Die agile Softwaretechnik ist dabei die Reaktion auf die als „schwer“ und „bürokratisch“ angesehenen Entwicklungsmodellen wie RUP oder das Spiralmodell.

Die Werte der agilen Softwareentwicklung bilden das Fundament und sind im sogenannten Agile Manifesto formuliert:

„Wir erschließen bessere Wege, Software zu entwickeln,
indem wir es selbst tun und anderen dabei helfen.
Durch diese Tätigkeit haben wir diese Werte zu schätzen gelernt:
Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge
Funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation
Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung
Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans
Das heißt, obwohl wir die Werte auf der rechten Seite wichtig finden,
schätzen wir die Werte auf der linken Seite höher ein.“

Siebzehn Erstunterzeicher haben das Manifest im Februar 2001 formuliert, inzwischen haben sich tausende weitere angeschlossen. Neben den Werten umfasst das Manifest auch noch die folgenden zwölf Prinzipien:

  • Weiterlesen: Agile Softwareentwicklung