Home

Wird 2013 das Jahr der Ultrabooks?

Geschrieben in Notebook/Laptop von admin am 2 April 2013

Immer wieder stößt man auf Ultrabooks, sodass man schnell auf die Idee kommen könnte, bei diesen handelt es sich um eine eigene Geräte-Gruppe, wie Netbooks oder Tablets. Tatsächlich ist ein Ultrabook aber nur ein speziell spezifiziertes Notebook. Um genau zu sein, ist Ultrabook ein eingetragenes Warenzeichen von Intel, sodass man dementsprechend auch nur Intel-Prozessoren in einem Ultrabook vorfindet. Neben dem Intel-Prozessoren sind Ultrabooks klein, leicht, müssen eine hohe Akkulaufzeit und eine akzeptable Leistung aufweisen.

Mit den Ultrabooks hat sich Intel große Ziele gesetzt. Erst auf der Computex 2011 kündigte das Unternehmen die Ultrabooks-Linie an, dennoch wollte man im Jahr 2012 einen Marktanteil von 40 Prozent erreichen. Schon bei der Ankündigung hielten Analysten diesen Anteil für überzogen. Es wurde gar spekuliert, dass Intel selbst gar nicht mit solch einer Quote rechnete, sondern lediglich die Notebook-Branche aufrütteln wollte. Schließlich bekamen die Notebooks mit den Tablets eine starke Konkurrenz.

  • Weiterlesen: Wird 2013 das Jahr der Ultrabooks?